Understanding the Phenomenon of Americanization of the Federal Republic of Germany in the Modern German Historiography
Table of contents
Share
Metrics
Understanding the Phenomenon of Americanization of the Federal Republic of Germany in the Modern German Historiography
Annotation
PII
S207987840001600-9-1
DOI
10.18254/S0001600-9-1
Publication type
Article
Status
Published
Authors
Ekaterina Lyubomirova 
Affiliation: Higher School of Economics
Address: Russian Federation, Moscow
Abstract
The article discusses new trends in German historiography on the understanding of the phenomenon of Americanization, which had been swept up in Germany during the 20th century, but most clearly had manifested itself in the youth culture of the early Federal Republic of Germany. It is shown that in modern works the authors reject the traditional interpretation of the Americanization of Germany as a part of the US cultural transfer only and view it in a broader context of social and political processes as Modernization, Westernization and Internationalization. It is identified stages and features of Americanization in terms of German researchers; it is analyzed conceptual framework and methodology of their works.
Keywords
Americanization, Westernization, Internationalization, historiography, cultural transfer, Modernization, the German youth, the USA, the Federal Republic of Germany
Received
12.12.2016
Publication date
31.01.2017
Number of characters
21845
Number of purchasers
10
Views
5758
Readers community rating
0.0 (0 votes)
Cite Download pdf 100 RUB / 1.0 SU

To download PDF you should sign in

Full text is available to subscribers only
Subscribe right now
Only article
100 RUB / 1.0 SU
Whole issue
1000 RUB / 10.0 SU
All issues for 2016
2500 RUB / 50.0 SU

References



Additional sources and materials

  1. Direktiva amerikanskogo nachal'nika shtaba Verkhovnomu glavnokomanduyuschemu okkupatsionnymi vojskami SShA v Germanii ot 11 maya 1945 g. // Nevskij S. I. Sotsial'no-ehkonomicheskie reformy v poslevoennoj Zapadnoj Germanii. 1945—1949. M.: «TEIS», 2008. S. 115—120.
  2. Leonov E. S. Istoki formirovaniya germano-amerikanskikh otnoshenij kak partnyorstva neravnykh // Vestnik MGIMO-Universiteta. № 6 (45). 2015. S.15—22.
  3. Naj Dzh. S. Gibkaya vlast'. Kak dobit'sya uspekha v mirovoj politike. Novosibirsk; M.: «Fond sotsioprognosticheskikh issledovanij “Trendy”», 2006.
  4. Filimonov G. Yu. «Myagkaya sila» kul'turnoj diplomatii SShA. M.: «RUDN», 2010.
  5. Shumann, Dirk. Molodyozhnaya kul'tura, potreblenie i pokolencheskie ustanovki v Germanii XX veka // «Rabota nad proshlym»: KhKh vek v kommunikatsii i pamyati poslevoennykh pokolenij Germanii i Rossii / sbornik statej pod red. O. S. Nagornoj, I. V. Narskogo, O. Yu. Nikonovoj, Yu. Yu. Khmelevskoj, M. Majera, A. Yu. Vatlina. Chelyabinsk: «Kamennyj poyas», 2014. S. 38—57.
  6. Aus 100 Jahren: Jugend 1887—1987 / hrsg. von Rosemarie Wildermuth. Baden-Baden: “Signal-Verlag”, 1987.
  7. Becker F. Amerikabild und “Amerikanisierung” im Deutschland des 20. Jahrhunderts // Becker Franz, Reinhardt-Becker Elke. Mythos USA. „Amerikanisierung“ in Deutschland seit 1900. Frankfurt; New York: “Campus Verlag”, 2006. S. 19—47.
  8. Bloemeke R. Roll Over Beethoven. Wie Rock’n’roll nach Deutschland kam. St. Andrä-Wördern: “Hannibal Verlag”, 1996.
  9. Bourdieu P. Ökonomisches Kapital, kulturelles Kapital, soziales Kapital // Soziale Welt, Sonderheft 1983. № 2. S. 183—198.
  10. Breyvogel W. Provokation und Aufbruch der westdeutschen Jugend in den 50er und 60er Jahren. Konflikthafte Wege der Modernisierung der westdeutschen Gesellschaft in der frühen Bundesrepublik // Protestierende Jugend: Jugendopposition und politischer Protest in der deutschen Nachkriegsgeschichte / hrsg. von Ulrich Herrmann. Weinheim: “Juventa-Verlag”, 2002. S. 445—459.
  11. Die amerikanische Reeducation-Politik nach 1945: interdisziplinäre Perspektiven auf „America's Germany“ / hrsg. von Katharina Gerund und Heike Paul. Bielefeld: “Transcript Verlag”, 2015.
  12. Döring-Manteuffel A. Wie westlich sind die Deutschen? Amerikanisierung und Westernisierung im 20. Jahrhundert. Göttingen: “Vandenhoeck & Ruprecht”, 1999.
  13. Espagne M. Les transferts culturels franco-allemands. Paris: «Presses Univ. de France», 1999.
  14. Gienow-Hecht, Jessica. Europäischer Antiamerikanismus im 20. Jahrhundert // Aus Politik und Zeitgeschichte. 2008. № 5—6. S. 33—38.
  15. Haufler D. Amerika, hast Du es besser? Zur deutschen Buchkultur nach 1945 // Amerikanisierung und Sowjetisierung in Deutschland 1945—1970 / hrsg. von Konrad Jarausch und Hannes Siegrist. Frankfurt; New York: “Campus Verlag”, 1997. S. 387—408.
  16. Hilger S. Amerikanisierung der europäischen Wirtschaft nach 1880 // Europäische Geschichte Online / hrsg. vom Institut für Europäische Geschichte (Mainz). 2012 [Electronic resource]. URL: http://www.ieg-ego.eu/hilgers-2012-de (date access: 09.09.2016).
  17. Hüser D. “Rock around the clock”. Überlegungen zu amerikanischer Populärkultur in der französischen und westdeutschen Gesellschaft der 1950-er und 1960-er Jahre // Themenportal Europäische Geschichte, 2007 [Electronic resource]. URL: http://www.europa.clio-online.de/2007/Article=199 (date access: 09.09.2016).
  18. Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1947—1955. Band 1. Allensbach; Bonn: “Verlag für Demoskopie”, 1956.
  19. Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1958 — 1964. Band 3. Allensbach; Bonn: “Verlag für Demoskopie”, 1965.
  20. Jarausch, Konrad H. Die Umkehr: deutsche Wandlungen 1945—1995. München: “DVA”, 2004.
  21. Koch L., Tallafuss P. Modernisierung als Amerikanisierung? Anmerkungen zur diskursiven Dynamik einer Analysekategorie // Modernisierung als Amerikanisierung? Entwicklungslinien der westdeutschen Kultur 1945—1960 / hrsg. von Lars Koch. Bielefeld: “Transcript Verlag”, 2007. S. 9—22.
  22. Kreis R. Orte für Amerika: deutschamerikanische Institute und Amerikahäuser in der Bundesrepublik seit den 1960er Jahren. Stuttgart: “Franz Steiner Verlag”, 2012.
  23. Lüsebrink H-J. Interkulturelle Kommunikation: Interaktion, Fremdwahrnehmung, Kulturtransfer. Stuttgart: “Verlag J. B. Metzler”, 2005.
  24. Maase K. „Amerikanisierung der Gesellschaft?“ // Amerikanisierung und Sowjetisierung in Deutschland 1945—1970 / hrsg. von Konrad Jarausch und Hannes Siegrist. Frankfurt; New York: “Campus Verlag”, 1997. S. 219—241.
  25. Maase K. BRAVO Amerika. Erkundungen zur Jugendkultur der BRD in den 50er Jahren. Hamburg: “Junius”, 1992.
  26. Maase K. Happy Endings? Massenkultur und Demokratie in Deutschland im 20. Jahrhundert // Attraktion und Abwehr: die Amerikanisierung der Alltagskultur in Europa / hrsg. von Angelika Linke und Jacob Tanner. Köln; Weimar; Wien: “Böhlau”, 2006. S. 137—160.
  27. Maase K. Körper, Konsum, Genuss. Jugendkultur und mentaler Wandel in den beiden deutschen Gesellschaften // Aus Politik und Zeitgeschichte. № 45. 2003. S. 9—16.
  28. Maase K. Massenkultur, Demokratie und verordnete Verwestlichung. Bundesdeutsche und amerikanische Kulturdiagnosen der 1950er Jahre // Modernisierung als Amerikanisierung? Entwicklungslinien der westdeutschen Kultur 1945—1960 / hrsg. von Lars Koch. Bielefeld: “Transcript Verlag”, 2007. S. 277—318.
  29. Muchow H. H. Sexualreife und Sozialstruktur der Jugend. Reinbek bei Hamburg: “Rowohlt”, 1959.
  30. Poiger U. G. Amerikanisierung oder Internationalisierung? Populärkultur in beiden deutschen Staaten // Aus Politik und Zeitgeschichte. № 45. 2003. S. 17—24.
  31. Poiger U. G. Rock`n`Roll, Kalter Krieg und deutsche Identität. In: Amerikanisierung und Sowjetisierung in Deutschland 1945—1970 / hrsg. von Konrad Jarausch und Hannes Siegrist. Frankfurt; New York: “Campus Verlag”, 1997. S. 275—289.
  32. Reese-Schäfer W. Das Paradigma der Amerikanisierung und die politische Kultur der Bundesrepublik // Demokratie und Politik in der Bundesrepublik 1949—1999 / hrsg. von Ulrich Willems. Opladen: “Leske + Budrich”, 2001. S. 63—83.
  33. Ritzer G. Die McDonaldisierung der Gesellschaft. Frankfurt: “S. Fischer”, 1997.
  34. Rupieper H-J. Die Wurzeln der westdeutschen Nachkriegsdemokratie. Der amerikanische Beitrag 1945—1952. Opladen: “Westdeutscher Verlag”, 1993.
  35. Schildt A. Amerikanische Einflüsse auf die westdeutsche Konsumentwicklung nach dem Zweiten Weltkrieg // Die Konsumgesellschaft in Deutschland 1890—1990 / hrsg. von Heinz-Gerhard Haupt und Claudius Torp. Frankfurt; New York: “Campus Verlag”, 2009. S. 435—447.
  36. Schildt A. Sind die Westdeutschen amerikanisiert worden? Zur zeitgeschichtlichen Erforschung kulturellen Transfers und seiner gesellschaftlichen Folgen nach dem Zweiten Weltkrieg // Aus Politik und Zeitgeschichte. № 50. 2000. S. 3—10.
  37. Schildt A. Zur so genannten Amerikanisierung in der frühen Bundesrepublik — einige Differenzierungen // Modernisierung als Amerikanisierung? Entwicklungslinien der westdeutschen Kultur 1945—1960 / hrsg. von Lars Koch. Bielefeld: “Transcript Verlag”, 2007. S. 23—44.
  38. Stephan A. Culture Clash? Die Amerikanisierung der Bundesrepublik Deutschland // America on my mind: Zur Amerikanisierung der deutschen Kultur seit 1945 / hrsg. von Alexander Stephan und Jochen Vogt. München: “Wilhelm Fink Verlag”, 2006. S. 29—50.
  39. Wechselbäder. Karikaturisten sehen 50 Jahre Bundesrepublik und 10 Jahre Wiedervereinigung / hrsg. von Walther Keim. München: “Bruckmann”, 1998.
  40. Wende W. Beschützer kritisiert man nicht — oder vielleicht doch? Zum Bild Amerikas in der westdeutschen Publizistik der späten 1940er und 1950er Jahre // Modernisierung als Amerikanisierung? Entwicklung der westdeutschen Kultur 1945—1960 / hrsg. von Lars Koch. Bielefeld: “Transcript Verlag”, 2007. S. 63—88.